HBLFA Schönbrunn und Österreichischen Bundesgärten

HBLFA Schönbrunn
online

Startseite > Wir über uns > Kammermeierei Sanierung

Generalsanierung der Kammermeierei und Neubau der Gewächshausanlage

Die so genannte Kammermeierei ist traditioneller Ort für Aus­bildung und Forschung im Fach­bereich Gemüse­bau an der HBLFA Schönbrunn. Das historische Gebäude liegt in der Kulturgut-Schutz­zone Schönbrunn und be­herbergt das Frühstücks­zimmer von Kaiserin Sissi.

2003 wurden statische Sicherungsmaßnahmen vor­genommen. Der Erneuerung der Außen­fassaden im Jahre 2007 folgte 2008 die voll­ständige Innen­sanierung. Statt des alten Dach­bodens, der vormals als Heu­boden gedient hatte, konnten dabei moderne Unterrichts- und Seminar­räumlichkeiten ge­schaffen werden.

Im Jahr 2009 ergab sich die Möglichkeit auch in der Kammer­meierei die technisch veralteten Gewächs­häuser durch einen Venlo-Block zu ersetzen. Der 820 m² große Gewächshaus­block bietet nun die Möglichkeit moderne Kultur­verfahren im gemüse­baulichen Unterricht zu vermitteln. Die technische Aus­stattung erlaubt es, sowohl klassische Kulturen wie Salat oder Radieschen als auch erdlos Frucht­gemüse anzubauen. Dafür stehen fünf separat regel­bare Abteile zur Verfügung.

Abteil mit Bodenkultur   02.12.2010
Blick in ein Abteil mit klassischer Bodenkultur
Foto: Gottfried Kellner, HBLFA Schönbrunn
Wärmeverteiler   02.12.2010
Der Wärmeverteiler, links unten der Regelschrank mit integriertem Bildschirm
Foto: Gottfried Kellner, HBLFA Schönbrunn
Ansicht des Venlo-Blocks von Osten   02.12.2010
Ansicht der Gewächshausanlage von Osten
Foto: Gottfried Kellner, HBLFA Schönbrunn
Giebelwand des Venlo-Blocks   22.04.2010
Fertig und in Betrieb genommen
Foto: Wolfgang Palme, HBLFA Schönbrunn
Stahlskelett des Venlo-Blocks   11.10.2009
Das Stahlskelett des Venlo-Blocks lässt die neuen Dimensionen erahnen.
Foto: Gottfried Kellner, HBLFA Schönbrunn
Fundierungsarbeiten   22.09.2009
Die Fundamente mussten aufgrund von Beschränkungen hin­sichtlich der Bau­höhe tiefliegend gesetzt werden.
Foto: Gottfried Kellner, HBLFA Schönbrunn
Abbruchreste der alten Gewächshäser   09.09.2009
Nachdem die ehemaligen Gewächs­häuser abge­tragen und einer anderen Nutzung zuge­führt wurden, gilt es die Fundamente zu entfernen.
Foto: Gottfried Kellner, HBLFA Schönbrunn
Ansicht des Gebädes der Kammermeierei   11.05.2009
Das general­sanierte Objekt der Kammer­meierei
Foto: Gottfried Kellner, HBLFA Schönbrunn
Blick in den Seminarraum   20.02.2009
Der 6. Wiener Landes­garten­bau­tag findet bereits im neu ge­stalteten Seminar­raum statt.
Foto: Wolfgang Palme, HBLFA Schönbrunn
Ehemalige Gewächshäuser   22.01.2009
Ihrer Entstehungs­geschichte ent­sprechend stehen die Gewächshäuser als Einzel­objekte da.
Foto: Gottfried Kellner, HBLFA Schönbrunn

Seite drucken | © HBLFA für Gartenbau Schönbrunn und Österreichischen Bundesgäten