HBLFA Schönbrunn

HBLFA Schönbrunn
online

Startseite > Forschung > Abt. Gemüsebau > Außenstelle Zinsenhof

Außenstelle Zinsenhof

Gemüsebau-Versuchsanlage Zinsenhof
Zinsenhof 7
A-3244 Ruprechtshofen
Telefon: 02756 2814
Telefax: 02756 2814-22

Externer Link

 

Wirkungsbereich der Aussenstelle Zinsenhof

Die gemüsebauliche Versuchsaußenstelle Zinsenhof der HBLFA Schönbrunn ist im Bezirk Melk in zentraler Lage zwischen West- und Ostösterreich gelegen. Auf einer Anbaufläche von ca. 1,5 ha (davon heute etwa 1.000 m2 unter Glas/Folie) werden seit 1949 Gemüseversuche durchgeführt. Seit 2007 wird ein Drittel der Kulturfläche nach den Richtlinien des biologischen Landbaus bewirtschaftet. Auch das generalsanierte Gebäude (inklusive Seminarräumlichkeiten) bietet einen idealen Rahmen für gemüsebaupraktische Weiterbildungen, Seminare und Exkursionen.

Aufgaben:

  • Gemüsebauliche Forschung:
    Sortenwertprüfungen und Sortensichtungen
    Biologischer Gemüsebau
    Gemüsevielfalt, Diversifikation für heimische Klein- und Mittelbetriebe
    Angewandte Qualitätsforschung
    Alternative Produktionsentwürfe: Low-Energy-Products; nachhaltige Anbausysteme
  • Sortenbeschreibungen im Auftrag der Sortenzulassung in Österreich
  • Erhaltung österreichischer Gemüsesorten
  • Abhaltung von gemüsebaulichen Veranstaltungen und Seminaren mit Praxisbezug


Versuchsanlage Zinsenhof

Bunte Salate

Bunte Karfiole
Vielfalt der Nachtschattengemüse

 

Seite drucken | © HBLFA für Gartenbau Schönbrunn und Österreichische Bundesgärten